Sunny ist ein Schafspudel, jedoch ohne Zuchtpapiere, das ist ihm aber auch egal.

 

     

Wir haben Sunny bekommen, als er 16 Wochen alt war. Eine Familie hatte sich einen Hütehund gekauft, weil er so niedlich war.

  

  

  

Mit 3 Monaten fing er dann an seine Schäfchen in der Wohnung zu suchen, was wiederum der Wohnung nicht gut tat. So kam

er zu uns aufs Land. Wenn er Schafe sieht ist er nicht mehr zu halten. Wobei er als Koppelgebrauchshund nicht so richtig zu gebrauchen ist.

Aber er ist glücklich, wenn er um die Weide rennen darf und Schafe gucken kann. Ansonsten ist er ein total verspielter Hund. Das Stöckchen 

kann nicht groß genug sein und laufen und rennen kann er ohne Ende. Da er leider immer von Applejack und Jeany geknechtet wurde, habe ich mich

dazu durchgerungen ihn in eine lieben Familie im Raum Uffenheim abzugeben. Er wird dort als Einzelhund gehalten und gemäß seinem

Bewegungsdrang beshäftigt. Ich wünsche Dir lieber Sunny alles Gute in deinem neuen Zuhause.

   zurück            Home