Gotland Pelzschafe

Wie der Name schon verrät, stammt das Gotland Pelzschaf ursprünglich aus Gotland / Schweden. Die Böcke erreichen eine Größe von bis 80 cm Stockmass bei einem Gewicht bis zu 90 kg. Die Auen sind in der Regel kleiner und leichter. Das Brunftverhalten ist bei den Gotis streng saisonal, d.h. sie werden im Oktober brünftig. Die Lammzeit beginnt dann nach ca. 5 Monaten ab Ende Februar und zieht sich bis in die zweite Aprilhälfte. Bedingt durch klimatische Schwankungen, kann sich sowohl Brunft als auch Lammzeit verschieben. So hatten wir auch schon 2 Lammungen im Juli, was auf ein Deckakt im Februar schließen läßt. Die Rasse wird überall als genügsam beschrieben, was ich nicht immer teilen kann. So leiden die Hufe bei Feuchtigkeit in der Wiese. Dieses ist insbesondere bei Koppelhaltung auf Lehmboden zu beobachten. Sandboden mögen die Hufe der Gotis am Liebsten. Ist das nicht möglich, so ist ein permanenter Umtrieb über harte Straßenbeläge sinnvoll. Dieses hat nicht nur den Vorteil der Hufpflege, auch der Border Collie hat seine Beschäftgung. Schaf und Hund danken es einem.

  

 

  

Die Lämmer der Gotis werden schwarz geboren. Nach ein paar Monaten bekommen sie langsam ein braunes, silbernes oder hell- oder dunkelgraues Fell. Die Unterwolle bleibt aber teilweise schwarz. Pelzschafe haben eine sehr schöne weiche Wolle. Pullover oder Westen sind etwas ganz besonderes.

  

Die schönsten Weidegründe sind die um einen Fischweiher. Hier genießt auch der Schäfer die Natur. Fängt der Schäfer dann an zu träumen, tritt ihn schon mal ein Schaf und verlangt nach Aufmerksamkeit.

Wichtigste Vorteile

bulletUnsere Schafe wachsen ohne Doping, ohne Kraftfutter, ohne genmanipuliertes Sojafutter auf.
bulletSie bekommen nur Gras und im Winter Heu, Futterrüben und Getreide 
bulletWir setzen sie insbesondere zur Landschaftspflege ein.
bulletEin großer Gewinn für die Allgemeinheit ist, dass die Landschaft merklich einladender aussieht.

horizontal rule

 

   zurück            Home